03_Jasscampus_Gallery_600x400403_Jasscampus_Gallery_600x400303_Jasscampus_Gallery_600x400203_Jasscampus_Gallery_600x400

Raum-in-Raum Lösungen mit sehr hohen schallschutztechnischen Anforderungen:

Historische Substanz, verbunden mit moderner Architektur – auf diese Weise haben die Architekten Buol & Zünd das Gebäude des Jazz Campus Basel behutsam in den Quartier-Kontext integriert. Unterhalten wird der Bau von der Musik-Akademie Basel und der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Das bestehende Gebäude sollte in ein Konservatorium mit verschiedenen Räumlichkeiten umgebaut werden, die für diverse Nutzungen, Aktivitäten und Instrumente geeignet sind.

Für die Raum-in-Raum Lösungen mit sehr hohen schalltechnischen Anforderungen, durften die Wände zwischen Innenschale und Aussenschale, keine Berührungspunkte haben. Das angewandte Raum-in-Raum System, eine Stahl-Leichtbau Konstruktion mit Cocoon Profilen, dient zusätzlich als Unterkonstruktion für die Montage aller akustisch wirksamen Gestaltungselemente.

Die Grundkonstruktion der Raum-in-Raum Lösung bildeten C- und U-Transformer Profile. Für die Decken wurden Cocoon Transformer-Doppelträger eingesetzt. Verbaut wurden gesamthaft 6‘700 Laufmeter Cocoon Transformer Profile und über 4000 m2 Knauf Silentboard und Diamantplatten.

Jazzcampus Basel Referenz

Fotos: Knauf AG, Hans Ege – www.artege.ch, Michael Fritschi – www.foto-werk.ch

Cocoon System AG

St. Johanns-Vorstadt 80
CH-4056 Basel

Telefon +41 61 260 11 60
Fax +41 61 260 11 63

info@cocoon.ch